Erzählcafé

Lebensgeschichten zu einem vorbestimmten Thema

Innehalten – sich erinnern – erzählen – zuhören…
Mögen Sie das auch?

Wenn Menschen sich im Erzählcafé treffen, bildet sich eine Gemeinschaft auf Zeit. Ein Thema ist gegeben und wir lassen uns im moderierten ERZÄHL-Teil darauf ein. Erinnerungen werden geweckt, Erlebnisse kommen uns in den Sinn – und wer möchte, erzählt davon, gibt damit einen kleinen Einblick in seine Lebensgeschichte. Dies bereichert, berührt, inspiriert, lässt staunen und Verständnis wachsen.

Erzählen ist immer freiwillig – achtsames Zuhören ist Pflicht. Was erzählt wird, wird nicht bewertet, nicht hinterfragt. Es ist, was es ist. Einzigartig.

Im anschliessenden CAFE-Teil tauschen wir uns frei, ohne Gesprächsregeln aus: bei Tee, Kaffee und etwas Süssem vergeht die Zeit schnell.

Alle, die sich für die eigene Lebensgeschichte und die von anderen Menschen interessieren, die gerne im Alltag wieder einmal innehalten, sich erinnern, anderen zuhören und – vielleicht – etwas aus den eigenen Erlebnissen teilen mögen, sind herzlich willkommen!

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Volketswil
Zentralstrasse 1
8604 Volketswil
Tel043 399 41 11
E-Mailsekretariat@ref-volketswil.ch

Informationen