Agenda Angebote Was tun bei Fotos & Berichte Über uns Downloads Links  

Kirchgemeindeversammlung

Versammlung3.jpg


Pfarrwahlkommission
Einladung zur Kirchgemeindeversammlung vom 25.11.2019
Kirchgemeindeversammlung vom 25.11.2019 / Budget detailliert

Beschlussfassung der Kirchgemeindeversammlung vom 17.06.2019

Geschäft 1:
1. Die Jahresrechnung 2018 wird wie folgt genehmigt: Die Laufende Rechnung schliesst bei einem Aufwand von CHF 2'098‘355.73.10 und einem Ertrag von CHF 1‘863‘408.58 mit einem Aufwandüberschuss von CHF 234‘947.15 ab. Die Nettoinvestitionen im Verwaltungsvermögen betragen CHF 827‘673.15. Das Eigenkapital senkt sich durch den Aufwandüberschuss von CHF 234‘947.15 auf CHF 3‘274‘063.28 per 31. Dezember 2017 auf CHF 3‘039‘116.13 per 31. Dezember 2018.

Geschäft 2:
2. Der Tätigkeitsbericht 2018 wird zur Kenntnis genommen.5. Es sind keine Anfragen gemäss Paragraph 19 des Gemeindegesetzes in der vorgeschriebenen Frist eingegangen.

Geschäft 3:
3. Es sind keine Anfragen gemäss Paragraph 17 des Gemeindegesetzes in der vorgeschriebenen Frist eingegangen.

Geschäft 2: Jahresbericht 2016
Die Kirchgemeindeversammlung genehmigt den Tätigkeitsbericht der Kirchenpflege für das Jahr 2016 einstimmig.

Rechtsmittelbelehrung
Gegen diese Beschlüsse der Kirchgemeindeversammlung kann wegen Verletzung von Vorschriften über die politischen Rechte und ihre Ausübung binnen 5 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Rekurs bei der Bezirkskirchenpflege erhoben werden.
Im Übrigen kann gegen die Beschlüsse gestützt auf § 151 Abs. 1 Gemeindegesetz binnen 30 Tagen, von der Veröffentlichung an gerechnet, schriftlich Beschwerde bei der Bezirkskirchenpflege Uster, erhoben werden.
Begehren um Berichtigung des Protokolls sind binnen der nämlichen Frist, vom Beginn der Auflage an gerechnet, bei der Bezirkskirchenpflege Uster, als Rekurs einzureichen. Das Protokoll liegt für die Stimmberechtigten ab Freitag, 21.06.2018 im Sekretariat der Kirchgemeinde zur Einsicht auf.
Die Rekurs- oder Beschwerdeschrift muss einen Antrag und dessen Begründung enthalten. Sie ist in genügender Anzahl für die Rechtsmittelinstanz und die Vorinstanz beizulegen. Der angefochtene Beschluss ist beizulegen oder genau zu bezeichnen. Die angerufenen Beweismittel sind genau zu bezeichnen und soweit möglich beizulegen. Die Kosten des Beschwerde- und Protokollberichtigungsrekursverfahrens hat die unterliegende Partei zu tragen.


Rechtsquellen


Gesetz über die politischen Rechte
Icon Kirchengesetz (158KB)
Kirchengesetz
Kirchenordnung ab März 2009
Verfassung des Kantons Zürich
Kirchgemeindeordnung
Icon Gemeindegesetz (1.0 MB)
Gemeindegesetz
 
zur Bildung einer Pfarrwahlkommission. Die reformierte Kirchgemeinde sucht für die im 2021 frei werdende Pfarrstelle eine Pfarrerin oder einen Pfarrer
mehr...
Beschlüsse und Informationen
mehr...
Die neue Ausgabe unserer Gemeindeseite ist ab sofort als pdf-Datei online.
mehr...
Nächste Anlässe:
Jassmeisterschaft
Am 21.11.2019 um 14:00 Uhr
ref. Kirchgemeindehaus, Elsbeth Bächtold
mehr...
Handarbeitsgruppe Volketswil
Am 21.11.2019 um 14:00 Uhr
im Sigristenhaus, Irmgard Rothacher
mehr...
DominoKino
Am 22.11.2019 um 18:00 Uhr
Atlantis, Jana Frei
mehr...
Volketswiler Weihnachtsmarkt
Am 24.11.2019 um 11:00 Uhr
in der Au, Thomas Hug
mehr...
Gottesdienst zum Ewigkeitssonntag
Am 24.11.2019 um 10:00 Uhr
in der ref. Kirche, Pfr. Roland Portmann
mehr...
ökum. Gottesdienst, Spital Uster
Am 24.11.2019 um 10:00 Uhr
Spital Uster, Forum, Pastoralassistent, Arthur Hermsdorf
mehr...