Erzählrunde

Als Vorbild unserer Erzählrunde dienen uns die Berliner Erzählcafés die erstmals nach dem Mauerfall ins Leben gerufen wurden. Nach der jahrzehntelangen Trennung war es wichtig, dass sich die Ost- und Westberliner wieder näher kamen. Die "Erzählcafés" waren so erfolgreich, dass sie heute in ganz Europa nachgeahmt werden und die in Vergessenheit geratene Erzählkultur wieder aufleben lassen.
In der Runde erzählen die Besucherinnen und Besucher nach Lust und Laune aus dem eigenen Leben. Anna Vogel eröffnet und moderiert die Treffen.

Erzählen ist freiwillig - Zuhören hingegen Pflicht!

Jede Erzählrunde ist in sich einzigartig - mit Geschichten, die das Leben schrieb!
Jedermann/frau ist herzlich willkommen! Das Treffen ist ungezwungen und erfordert keine Anmeldung. Bei Café und Kuchen lässt es sich herrlich plaudern. Das Mitmachen ist kostenlos.

Nachfolgend die genauen Daten und Themen der nächsten Erzählrunden. Die Daten sind auch in der Agenda zu finden.

Wo:             im Saal der Quartieranlage Steibrugg, Grindelstrasse 18

Wann:         jeweils am 1. Mittwoch des Monats, um 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr

4. Herbstzylkus

18.11.2021, 20:00 Uhr

Zwinglisaal Kirchgemeindehaus, Zentralstrasse 1, Volketswil

Details

 

Kontakt

Reformierte Kirchgemeinde Volketswil
Zentralstrasse 1
8604 Volketswil
Tel: 043 399 41 11
E-Mail: sekretariat@ref-volketswil.ch

Informationen